Zinsrechner Darlehen

Nun, zuerst einmal muss man wohl sagen, dass man eigentlich keinen Zinsrechner braucht um sich die Kosten für ein Darlehen online zu berechnen. Das kann man auch ganz einfach mit einem Taschenrechner und einem Blatt Papier. Auf welche Zahlen muss man bei einem Bankberatungsgespräch achten, damit man sich die Zinsen für das Darlehen nachrechnen kann.

 

  • Das Kapital, das man sich leihen möchte. Das kennt man ja in der Regel.
  • Den Zinssatz, der pro Jahr gilt. Wichtig ist, dass man auch genau nachfragt, ob das der „pure“ Zins ist, oder ob darin schon „Gebühren“ und Versicherungen mit eingeschlossen sind.
  • Die Bearbeitungsgebühren, hier muss man wissen, ob sie einmalig berechnet werden oder ob man sie als „Prozentsatz“ vom Kapital berechnet.
  • Die Versicherungen, soll man auch Versicherungen abschließen, sollte man sich sehr genau aufschreiben, wie viel man an „Prämien“ pro Jahr dafür zahlen muss.

Bsp.: Man leiht sich 5000,- Euro zum Zinssatz von 4%, für 5 Jahre. Als Bearbeitungsgebühr, bezahlt man einmalig 2,5% des Darlehens. Für die Versicherungen und Sicherheiten muss man 50,- Euro pro Monat bezahlen.

online Zinsrechner

  • a)   Als Erstes möchte man ja wissen, wie viele Zinsen man  pro Jahr bezahlen muss.  Hier muss man also pro Jahr 200,- Euro Zinsen zahlen.

 

  • b)     Dann kommt die Bearbeitungsgebühr für die man einmal 2,5% der Darlehenssumme zahlen muss.  Die Bearbeitungsgebühr beträgt hier also 125 Euro für 4 Jahre. Pro Jahr wären dass 31,25.

 

  • c) Die Versicherungen kosten 50,- Euro pro Monat, also 600,- Euro im Jahr. Um herauszufinden, wie viel Prozent, dass vom Darlehensbetrag sind rechnet man: .Hier zahlt man also 12% der Darlehenssumme, jedes Jahr für die Versicherungen.

 

  • d)     Wie viel Zinsen bezahlt man dann also Tatsächlich pro Jahr, für das Darlehen von 5000,- Euro und 4 Jahre? Die Zinsen für das Leihen sind 200,- Euro im Jahr. Für die Bearbeitungsgebühr bezahlt man 31,25 Euro im Jahr und für die Versicherung noch mal 600,- Euro pro Jahr.

 

  • e)     Der Kredit kostet also 831,25 Euro im Jahr, das sind   Also beträgt der tatsächliche Zinssatz nicht 4% sondern 16,625% der gesamten Summe für ein Jahr.

 

  • f)        Wie viel zahlt man dann insgesamt an die Bank zurück?