Diesel Rechner

Der traditionelle Diesel ist nach dem Erfinder Rudolf Diesel benannt und wird aus „Gasöl“ hergestellt. Der modernere Biodiesel ist ein ganz anderer Stoff kann aber auch für die Diesel-Motoren verwendet werden. Beim Verbrauch gibt es eigentlich keine großen Unterschiede, denn der Biodiesel muss teilweise sogar dem konventionellen Diesel beigemischt werden, damit der Anteil an regenerativen Kraftstoffen langfristig erhöht werden kann.

Beim Berechnen mit einem online Rechner, kann es ggf. Unterschiede geben, der sich nach dem „Anteil“ an Biokraftstoff richtet. Dabei ist es nicht nur die Entfernung, die man mit einem Liter schaffen kann. Biodiesel hat die Eigenschaft, den Motor etwas besser zu „ölen“ als konventioneller Diesel. Der Nachteil ist aber, dass sich Biodiesel viel leichter in Wasser lösen lässt, als der normale Diesel, was zur Folge hat, dass Rost auch etwas schneller ansetzen kann. Außerdem ist Biodiesel nicht ganz so lange haltbar, wie der konventionelle Diesel. Bei der Entwicklung war also ein Mischungsverhältnis zu berechnen, bei dem die Vorteile der Biodieselbeimischung überwiegen. Derzeit gelten 5% Biodiesel Beimischung als ideal. Bei den Ausgaben macht sich das kaum bemerkbar, denn der Anteil an Biodiesel ist nur sehr gering.

Diesel oder Benzin Rechner

 

Im Vergleich zu Benzin in seinen Varianten ist der Diesel jedoch immer noch fast 10 Cent günstiger. Deshalb loht sich das Fahren eines Dieselfahrzeuges immer noch. Natürlich gibt es auch mal unterschiedliche Anforderungen an den Diesel, die besser auf einzelne Motoren und Maschinen abgestimmt sind. Allerdings wird das den Normalverbraucher kaum interessieren, der darauf bedacht ist, bei steigenden Kraftstoffpreisen möglichst preiswert tanken zu können. Um zu berechnen, wie viel Diesel man verbraucht, kann man übrigens genau so einfach auf den kleinen „Benzin-Test“ zurückgreifen und eventuell auch mit einer kleinen Nachschulung viel sparsamer fahren, wenn man etwas mehr auf seine Fahrweise achtet.

Das es nicht gleich immer auch als „Spaß“ gewertet wird, wird man sicher auch schnell verschmerzen können, wenn man bemerkt wie viel man mit umsichtiger Fahrweise einsparen kann. Das man dabei meist auch noch sicherer fährt und teure Unfälle vermeiden kann, ist aber auch ein weiterer Faktor den man unbedingt bedenken sollte. So viel Spaß Risiko auch machen kann, es möchte schließlich jeder auch noch möglichst gesund durch das Leben gehen.