Baufinanzierungsrechner

Wenn man eine Baufinanzierung plant, muss man zuerst einmal wissen, welche Ausgaben man hat. Einen genauen Überblick darüber zu geben ist schwierig, weil sich sicher jeder in einer anderen Lage befindet und andere Voraussetzungen hat, wenn es an eine Baufinanzierung geht.

Zuerst einmal darf man nicht vergessen, dass man ja auch seine Miete bezahlen muss, während man sein Haus baut. Damit man aber bauen kann, braucht man eine Baufinanzierung, für die man natürlich auch Raten bezahlen muss. Zu allererst sollte man deshalb überlegen, ob man genug Geld hat, um für einige Monate die Miete und den Kredit für die Baufinanzierung zu tragen. Während man die Kosten für den Bau, die Gebühren, den Notar, das Grundstück und die Steuern und sonstigen Ausgaben immer in einer Baufinanzierung berücksichtigt, ist das doch häufig ein Teil, der gerne übersehen oder zumindest sehr stiefmütterlich behandelt wird, was zur Folge hat, dass man bereits am Anfang seiner Baufinanzierung über seine eigene Finanzierung stolpert.

Baufinanzierungsrechner

 

Bei diesem Teil der Planung, kann kein online Baufinanzierungsrechner helfen. Denn hier geht es nicht nur um das berechnen der Zahlen, sondern um die Planung insgesammt. Das was man im Internet als einen Baufinanzierungsrechner finden kann, ist im Prinzip nichts weiter als ein gewöhnlicher Kreditrechner, den man in endlosen Varianten im Netz finden kann. Manchmal werden diese Rechner auch mit einem „eingebauten“ Bausparvertrag angeboten. Solche online Rechner sind für kaum jemanden noch wirklich nachvollziehbar, weil hier eine Kombination aus einem Sparvertrag und einem Kredit angeboten wird. Über die Konditionen, wird hier natürlich regelmäßig viel zu wenig informiert. Das ist aber auch kaum möglich.

Sicher ist es bequem, sich im Internet auf den Weg zu machen und nach einem Baufinanzierungsrechner zu suchen, der es einem erleichtern soll, die eigene Baufinanzierung auf die Beine zu stellen. Aber hier geht es nun mal nicht nur um die Mathematik, sondern auch Gesetze und Bestimmungen, die längst nicht von jeder Kreditgebenden Bank eingehalten werden. Hier einen Durchblick zu bekommen, ist mit einem Baufinanzierungsrechner nicht möglich und das was man mit einem Baufinanzierungsrechner ausrechnen kann, bekommt man auch mit den Grundlagen der Arithmetik hin.